Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. (Datenschutz)

OK
Bild 1 von Pro-Ject Xpression III Comfort
versandkostenfrei

Pro-Ject Xpression III Comfort

Artikel-Nr.: Pro-Ject Xpression III Comfort

von Pro-Ject

649,00 € *


Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Was kann der Pro-Ject Xpression III Comfort?

    Manueller Plattenspieler mit montiertem Tonabnehmer Ortofon 2M Red, elektronischer Geschwindigkeitswahl
    und Endabschaltung



    Laufwerk

    • Chassis in anthrazit-grauem Pianolack
    • Elektronische Geschwindigkeitswahl zwischen 33 und 45 U/min. Mechanische Geschwindigkeitswahl für 78 U/Min
    • Opto-elektronisch ausgelöste Endabschaltung am Ende der Platte
    • Eine federnde Vierpunkt-Aufhängung des Motors im Chassis vermeidet die Übertragung von Vibrationen
    • Chassis aus verdichteten Holzfasern, mit vier Kautschuk-bedämpften Aluminiumkegelfüßen
    • Der Plattenteller ist eine Sandwichkonstruktion aus dem Subteller und einem Teller aus satiniertem Acryl
    • Das Plattentellerlager besteht aus einer Laufbuchse aus Sinterbronze, in der eine Edelstahlachse von hoher Passgenauigkeit auf einem Teflon-Lagerboden läuft
    • Integrierte Motorsteuerung (Sinusgenerator, wie in der Pro-Ject Speed Box)
    • Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen
    • Staubschutzhaube aus transparentem Acryl im Lieferumfang


    Tonarm Pro-Ject 8,6c

    • Gerader 8,6-Zoll-Tonarm
    • Lieferung mit montiertem und justiertem MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red
    • Gegengewicht für Tonabnehmer von 7 - 12g Gewicht beiliegend. Weitere Gegengewichte als optionales Zubehör erhältlich
    • Das Aluminium-Headshell und das konische Tonarmrohr aus Kohlefaser sind hochfest verklebt
    • Das Tonarmrohr kann nach Lösen einer Schraube verdreht werden. Dies erlaubt trotz des festen Headshells eine horizontale (Azimut-) Justage des Tonabnehmers
    • Die Verstellmöglichkeit der Arbeitshöhe des Tonarms erlaubt eine vertikale Justage des Tonabnehmers (VTA)
    • Vier gehärtete, in Saphiren gelagerte Edelstahlspitzen bilden die invertierten Tonarmlager
    • Über das mit vergoldeten RCA/Cinch-Buchsen und einer Masseklemme ausgestattete Anschlussterminal können individuelle NF-Kabel zum Phonoeingang des Verstärkers eingesetzt werden
    • Die RCA/Cinch-Stecker des beiliegenden Anschlusskabels haben vergoldete Kontakte