Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. (Datenschutz)

OK
Bild 1 von TECHNICS SC-C70 Kompaktsystem ALL IN ONE
versandkostenfrei

TECHNICS SC-C70 Kompaktsystem ALL IN ONE

Artikel-Nr.: TECHNICS SC-C70

von TECHNICS

888,00 € *


Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Was kann das TECHNICS SC-C70 Kompaktsystem ALL IN ONE?

    JENO Digital Engine (Jitter-Elimination und Noise Shaping Optimisation)

    Das Kompaktsystem SC-C70 nutzt das Entwicklungskonzept der Technics Reference Serie und bietet eine volldigitale Verstärkerkonfiguration. Gleich drei JENO Engines (Jitter Elimination and Noise-Shaping Optimization) minimieren den digitalen Jitter. Das Ergebnis ist ein kristallklare Wiedergabequalität ohne wahrnehmbare Verzerrungen. So werden alle Musikinformationen der Quelle hochauflösend ohne Verluste realitätsgetreu wiedergegeben.

    Dank des Bi-Amping-Prinzips werden die Tieftöner- und Hoch-/Mitteltönereinheiten getrennt voneinander betrieben, während die hochleistungsfähige Signalverarbeitung (DSP) eine genaue Kanaltrennung, Zeitanpassung zwischen den Lautsprechereinheiten und Korrektur der Frequenzcharakteristika garantiert.  

    Darüber hinaus verfügt die SC-C70 über die LAPC-Funktion, einer von Technics entwickelten lastadaptiven Verstärkertechnologie zur perfekten Anpassung an die Lautsprecher. Das System misst die Phasen- und Impedanzeigenschaften der integrierten Lautsprecher und optimiert die Klangausgabe anhand der ermittelten Daten.

    LAPC (Load Adaptive Phase Calibration)

    Technics hat eine Funktion entwickelt, die es dem Verstärker per Knopfdruck ermöglicht, die Phasen- und Impedanzcharakteristik der angeschlossenen Lautsprecher zu messen und entsprechend zu optimieren. Dieser Optimierungsalgorithmus arbeitet mit digitaler Signalverarbeitung und erreicht eine ideale impulstreue Kontrolle der angeschlossenen Lautsprecher.

    Space Tune™

    Für eine optimale Klangqualität verfügt die SC-C70 über die Kalibrierungssoftware Space Tune™. Diese korrigiert Parameter über das eigene Netzwerk und ermöglicht eine individuelle Soundanpassung an die jeweilige Raumsituation.

    Space Tune™ bietet optimierten Sound für die jeweilige Schallumgebung mit voreingestellter Klangregelung.

    Es sind drei Voreinstellungstypen verfügbar – wählen Sie je nach Platzierung.

    Konzept der Space Tune-Voreinstellung
    Freie Aufstellung
     
    Konzept der Space Tune-Voreinstellung
    Wandnahe Aufstellung
     
    Konzept der Space Tune-Voreinstellung
    Ecknahe Aufstellung

    iOS-Gerätekalibrierung für präzisere Anpassung

    • Messung der akustischen Raumbedingungen über integriertes Mikrofon in iOS-Geräten
    • Einstellung der DSP-Parameter zur Optimierung der akustischen Leistung
    Concept of Space Tune Calibration
     
     

    Unterstützung einer Vielzahl von Musikquellen und hohe Konnektivität.

    • Grafik für CD
      CD
    •  
    • Grafik für DAB / DAB+ / FM
      DAB / DAB+ / FM
    •  
    • Grafik für USB Playback
      USB-Wiedergabe
    •  
    • Grafik für AUX-in Optical-in
      AUX-in 
      Optical-in
    •  
    • Grafik für Bluetooth
      Bluetooth
    •  
    • Grafik für AirPlay
      AirPlay
    •  
    • Grafik für DLNA
      DLNA
    •  
    • Grafik für Wi-Fi
      Wi-Fi
    • Grafik für Hi-Res Audio
      Hi-Res Audio
    •  
    • Grafik für Powerful Bass with Subwoofer
      Starker Bass mit Subwoofer
    •  
    • Grafik für Space Tune™
      Space Tune™
    •  
    • Grafik für Internet Radio
      Internetradio
    •  
    • Grafik für Spotify
      Spotify
    •  
    • Grafik für TIDAL
      TIDAL
    •  
    • Grafik für Control App
      Steuerapp
    •  
    • Grafik für Remote Control
      Fernbedienung
       

    Akustische Linse

    Das Kompaktsystem de luxe verfügt über neu entwickelte akustische Linsen. Die nahe der Hochtonkalotte montierten Lamellen sind so geformt, dass sie besonders nah an der Kalotte montiert werden können. Das verlängert die Schallführung, was der Richtwirkung, dem erweiterten Schallfeld und einer detaillierten Hochfrequenzwiedergabe ab 11 kHz bis hin zum Hi-Res-Bereich zugutekommt. Am anderen Ende münden die Lamellen der Linse nahtlos an den Grill der Gerätefront, um Interferenzen der Hochfrequenzcharakteristika zu minimieren.

    Illustration der Schalllinse
     

    Lautsprechersystem

    Das Lautsprechersystem besteht aus drei verschiedenen, neu entwickelten Chassiseinheiten. Die Hi-Res-Kalottenhochtöner besitzen Seidenmembranen, die eine exzellente innere Dämpfung und sanfte Klangcharakteristika vereinen. Die Konusmitteltöner besitzen einen hohen Spitzenschalldruck und erlauben so einen nahtlosen Übergangsbereich. Der unterseitige Basslautsprecher, der eine saubere, unverzerrte Wiedergabe selbst bei hohen Schalldrücken sicherstellen muss, ist mit einer breiten Sicke aus hochfestem NBR (Nitrilkautschuk) ausgestattet, das eine herausragende Amplitudenlinearität bietet. Darüber hinaus sorgt eine Zentrierspinne aus flexiblen, aber hochfesten Fasern für eine mechanisch sehr stabile Anbindung an die langhubige Schwingspule. 
    Von doppelten Bassreflexkanälen unterstützt, reproduziert dieses Lautsprechersystem einen extrem weiten Übertragungsbereich von 40 Hz bis 50 kHz.

    Foto des Lautsprechersystems
     

    Elegant, zeitlos, schön.

    Premiummaterial

    Die aus strichgeschliffenem Aluminium bestehende Gehäuseoberseite des SC-C70 ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern sorgt auch für mehr Stabilität.

    Formschönes CD-Laufwerk

    Im obenliegenden CD-Spieler wird die abgespielte Disk ebenso geheimnisvoll wie schön beleuchtet. CD-Genuss wird damit auch optisch zum Vergnügen.

    Aluminium-Sensortasten

    Die Sensor-Tipptasten sind in die Aluminium-Oberseite integriert. Klares, edles Design verbindet sich mit einer außergewöhnlichen Bedienhaptik.

    Frontverkleidung mit Lamellen

    Der akustisch optimierte Lamellen-Frontgrill schützt die Lautsprechereinheiten und unterstreicht den ausdrucksstarken, kraftvollen Sound des SC-C70.

    Doppelte Netzteilauslegung

    Bei gewöhnlichen Netzteilen kommt ein einziger Transformator zum Einsatz, um sowohl den Verstärker, die CD-Sektion als auch die digitalen Schaltkreise mit Spannung zu versorgen. Wenn Lastschwankungen oder Rauschen in einer dieser Sektionen auftreten, werden diese auf die anderen Sektionen übertragen. Eine Beeinträchtigung der Wiedergabequalität ist die Folge. Das Netzteil im SC-C70 enthält getrennte Schaltnetzteilsektionen für den Verstärkerpart und die übrigen Schaltkreise. Dadurch werden wechselseitige Interferenzen eliminiert und somit Klangbeeinträchtigungen ausgeschlossen, wie sie typischerweise durch Rauschen oder Spannungsschwankungen auftreten. Ein anderer Vorteil: Ein spezielles Layout mit angepassten Trafo- und Verstärkerschaltkreisen hält die Signalwege so kurz wie möglich, was das Rauschen verringert.

    Optimal aktivierte Schaltkreise

    Die intelligente Schaltkreisaktivierung schaltet ungenutzte Baugruppen und Anzeigen ab, um das Rauschen während des Abspielvorgangs zu minimieren.

    Re-Mastering

    Aufgrund der Signalkomprimierung gehen Hochfrequenzsignale bei Bluetooth- und Internetradioquellen oft verloren. Dank der hochpräzisen Signalverarbeitung der JENO Engine wird das Frequenzband auf einen Bereich erweitert, der dem von CD-Quellen entspricht. So gibt es keine Erweiterungsprobleme mehr bei Hochfrequenzen und keinen Verlust von Schalldetails. Das Ergebnis ist eine brillante verlustfreie Klangqualität.

    OTTAVA™ f SC-C70 
    Kompaktsystem de luxe

    Akkurate Digital-Technologie
    JENO Engine (Jitter Elimination and Noise-shaping Optimization) 
    LAPC (Load Adaptive Phase Calibration) 
    Space Tune
    Rauschfreie Signalverarbeitung
    Doppelte Netzteilauslegung 
    Optimal aktivierte Schaltkreise 
    CD-High-Res Re-master
    Emotive Acoustic-Technologie
    Akustische Linsen und Lamellen-Frontgrill 
    Doppelte Bassreflexöffnungen
    Ausgangsleistung
    Frontlautsprecher: 30 W + 30 W (1 kHz, THD 1,0 %, 6 Ω, 20 kHz TPF) 
    Subwoofer: 40 W (70 Hz, THD 1,0 %, 4 Ω, 20 kHz TPF)
    Lautsprechereinheit
    Tieftöner: 8 cm Konus x 2 
    Hochtöner: 2 cm Kalotte x 2 
    Subwoofer: 12 cm Konus
    Analoger Eingang
    AUX IN x 1 (Ø 3,5 mm)
    Digitaler Eingang
    Optisch-digital x 1, USB-A
    Kopfhörerausgang
    Ja (Ø 3,5 mm)
    Diskkompatibilität
    Audio-CD, CD-R/CD-RW (CD-DA, Disks, die mit Aufnahmegeräten beschrieben und finalisiert wurden)
    USB-A
    iPod/iPhone/iPad
    Nein
    Support-Codec
    WAVJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    FLACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    DSDJa (2,8 MHz, 5,6 MHz)
    AIFFJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    ALACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    AACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96 kHz/16–320 kbps)
    WMAJa (32, 44,1, 48 kHz/16–320 kbps)
    MP3Ja (32, 44,1, 48 kHz/16–320 kbps)
    DLNA-Support-Codec
    WAVJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    FLACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    DSDJa (2,8 MHz, 5,6 MHz)
    AIFFJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    ALACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz/16, 24 Bit)
    AACJa (32, 44,1, 48, 88,2, 96 kHz/16–320 kbps)
    WMAJa (32, 44,1, 48 kHz/16–320 kbps)
    MP3Ja (32, 44,1, 48 kHz/16–320 kbps)
    Ethernet Interface
    LAN (100 Base-TX/10 Base-T)
    Wi-Fi
    IEEE 802.11 b/g/n, 
    2,4 GHz-Band (1–13 Kanal)
    Airplay
    Ja
    Bluetooth (Support-Codec)
    Ja (AAC, SBC)
    TIDAL / vTuner / Spotify
    Ja*/Ja*/Ja*
    Tuner
    DAB/DAB+/FM
    Stromversorgung
    AC220-240 V, 50 Hz / 60 Hz
    Energieverbrauch
    45 W
    Abmessungen (W x H x D)
    450 x 143 x 280 mm
    Gewicht
    Ca. 7,8 kg
    Zubehör
    Fernbedienung, Netzkabel, DAB-Zimmerantenne, Benutzerhandbuch, Batterien für Fernbedienung

    * Netzwerk-Programmdienste werden von den jeweiligen Anbietern vertrieben. Diese Services können ohne Ankündigung vorübergehend oder permanent ausfallen. Einige Inhalte sind unter Umständen in Ihrem Land nicht verfügbar.
    * Registrierung/Abonnement ist unter Umständen erforderlich. Es können Gebühren anfallen.

    • dlna certified
    •  
    • AirPlay
    •  
    • WiFi Certified
    •  
    • Wi-Fi Protected Setup
    •  
    • Bluetooth
    •  
    • Compact disc

    The Bluetooth® word mark and logos are registered trademarks owned by Bluetooth SIG, Inc. and any use of such marks by Panasonic Corporation is under license. Other trademarks and trade names are those of their respective owners. 
    AirPlay, iPad, iPhone, and iPod touch are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. 
    "Direct Stream Digital", DSD and their logos are trademarks of Sony Corporation. 
    Windows Media and the Windows logo are trademarks or registered trademarks of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries. 
    MPEG Layer-3 audio coding technology licensed from Fraunhofer IIS and Thomson. 
    Wi-Fi®, Wi-Fi CERTIFIED™ and Wi-Fi Protected Setup™ are marks of the Wi-Fi Alliance.
    DLNA, the DLNA Logo and DLNA CERTIFIED are trademarks, service marks, or certification marks of the Digital Living Network Alliance.

     

    Technics-SC-C70-av magazin-11-2017-preis-leistung-sehr gut-rechte-unbegrenzt  Technics-SC-C70-av magazin-11-2017-sehr gut-ueberragend-rechte-unbegrenzt

     

    Hier der umfangreiche Test vom av-magazin.de  (einfach Doppelklick)

     

    Hier der Auftritt bei youtube. (einfach Doppelklick)

     

    Präsentation des Hersteller.  (einfach Doppelklick)